Revolutionäre Verpackungen bei AlmaWin: komplett recycelbare Plastikflaschen seit Januar 2018

Seit 1. Januar 2018 erobern insgesamt 18 Umwelthelden die Biomarktregale. Mit den „Umwelthelden“ bringt der Reinigungsmittelhersteller AlmaWin

Flaschen auf den Markt, die zu 95 oder gar 100 Prozent aus Recyclat, also recyceltem Plastik, entstehen und zudem wiederum vollständig in den Materialkreislauf zurückführbar sind.

Eine Innovation auf dem Verpackungsmarkt: ein geschlossener Recycling-Kreislauf für Kunststoff.

Weiteres entnehmen Sie der ausführlichen Presseinformationen:

Unbesiegbar nachhaltig: 18 Umwelthelden erobern die Biomarktregale

Es gibt schon genug Plastik auf unserer Erde – so die einhellige Meinung beim Reinigungs- mittelhersteller AlmaWin. Genug, um daraus die nächste Generation von Verpackungen herzustellen und die nächste und die nächste …

Mit den „Umwelthelden“ bringt das Unternehmen jetzt Flaschen auf den Markt, die zu 95 oder gar 100 Prozent aus Recyclat, also recyceltem Plastik, entstehen und zudem wiederum vollständig in den Materialkreislauf zurückführbar sind. Eine Innovation auf dem Verpackungsmarkt: ein geschlossener Recycling-Kreislauf für Kunststoff. Insgesamt 18 AlmaWin-Produkte werden ab sofort den Titel „Umweltheld“ erhalten. Diesen haben sie sich aufgrund ihrer neuen Verpackungen verdient, die bis zu 100 Prozent aus wiederverwertetem Kunststoff bestehen und natürlich auch zu 100 Prozent recyclingfähig sind.

Möglich machen dies neue PE- und PET- Flaschen aus gesammeltem, gereinigtem und geschreddertem Kunststoffabfall. Sie verursachen keinen neuen Müll, der Energieaufwand wird reduziert, und für die Materialaufbereitung braucht es – im Gegensatz zur Neuproduktion – keinerlei Primärrohstoffe, wie z. B. Erdöl. Eigentlich einfach: Eine leere Reinigungsmittelflasche landet über die Gelbe Tonne in der Müllsortierung. Aus ihr wird Kunststoffgranulat gewonnen, das wiederum zur Flaschenherstellung verwendet wird – ein geschlossener Wertstoffkreislauf, genau wie bei Papier und Glas! So wird ein „Umweltheld“ nach dem Entsorgen wieder eine neue Flasche.

Drei Heldenfamilien: PE-Flaschen, PET-Flaschen und der Ökopack
Seit 2015 hat das Unternehmen AlmaWin intensiv mit Rohstofflieferanten und Flaschenproduzenten zusammengearbeitet, um nun insgesamt drei neue Varianten an Verpackungen vorzustellen:

Die weißen und bunten PE-Flaschen bestehen ab sofort aus über 95 Prozent PE- Recyclat, die transparenten PET-Flaschen aus 100 Prozent PET-Recyclat. Recyclat ist recycelter Kunststoff: Dieser entsteht aus gesammeltem Plastik, das sortiert, gereinigt und geschreddert wird. Aus den Kunststoffgranulat werden schließlich wiederum die neuen PE- und PET-Flaschen hergestellt.

Der Ökopack, ein wiederverschließbarer Standbodenbeutel, der aktuell das „Waschmittel flüssig“ enthält, zählt ebenfalls zu den Umwelthelden. Im Vergleich zur herkömmlichen Flasche lassen sich hier 75 Prozent Verpackung einsparen.

Alle drei Varianten der neuen AlmaWin- Verpackungen sind vollständig in den Materialkreislauf zurückführbar. Das macht AlmaWin zum innovativen Vorreiter im Biomarkt für ökologische Reinigungs- und Waschmittel.
Alle Flaschen, die zu mindestens 95 Prozent aus Recyclat bestehen, tragen ab sofort einen Anhänger, der sie als „Umweltheld“ kennzeichnet. So können Verbraucher schnell erkennen und gewiss sein, dass sie eine nachhaltige Plastikflasche gekauft haben, die sie anschließend ganz bequem im Gelben Sack oder in der Gelben Tonne wieder entsorgen können.

Im Jahr 2015 lag die Bundesrepublik mit 37 Kilogramm Plastikmüll pro Kopf rund sechs Kilogramm über dem EU-Schnitt*. Mit den Umwelthelden möchte das Unternehmen AlmaWin daher auch motivieren und die Verbraucher zu mehr Umweltschutz aufrufen: „Mach mit – sei auch du ein Umweltheld“

*Quelle: Institut der dt. Wirtschaft Köln (IWD), 22.11.17 https://www.iwd.de/artikel/das-plastik-problem-368426/

Diese Presseinformation als PDF finden Sie unten.

Die AlmaWin Reinigungskonzentrate GmbH
Seit 25 Jahren steht AlmaWin für hochwertige ökologische und hautmilde Wasch-, Spül- und Reinigungsprodukte. Das gesamte Sortiment überzeugt durch Qualität, Hautfreundlichkeit, Wirksamkeit und Umweltschonung. Mit Know-how, Innovationsgeist und Entwicklungskompetenz gelingt es dem schwäbischen Unternehmen, immer wieder neue ökologisch ausgereifte Produkte zu entwickeln.
Schon bei der Rohstoffauswahl achtet AlmaWin auf den ökologischen Aspekt in Qualität, Abbaubarkeit und Ressourcenschonung. AlmaWin verzichtet konsequent auf Füllstoffe, Phosphate, Chlor, optische Aufheller, erdölbasierte Rohstoffe sowie synthetische Farb-, Duft und Konservierungs- stoffe. Gentechnik und Tierversuche sind tabu. Das Unternehmen wurde bereits zum dritten Mal mit dem GREEN BRANDS Siegel für Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Pressemeldung Downloads

Pressemeldung als PDF:
Download
JPG Bild:
Download

Weitere Bilder und zusätzliches Infomaterial finden Sie im Download-Bereich